Jump to the main content

TÜV®

OK biobased

Erneuerbare Ressourcen

Als aktive Treiber für eine nachhaltige Entwicklung suchen mehrere Unternehmen proaktiv nach Alternativen zu fossilen Rohstoffen. Mehrere Hersteller stellen synthetische Materialien auf der Basis von Stärke, Zellulose, usw. her. Auf diese Weise tragen diese Unternehmen auf innovative Weise zur Lösung des wirtschaftlichen und ökologischen Problems von fossilen Brennstoffen und Treibhausgasen bei.


OK biobased

Aufgrund des gestiegenen Umweltbewusstseins bei Konsumenten besteht ein wachsender Markt für Produkte auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen. Dieses umweltbewusste Agieren ist der Grund, warum eine unabhängige und qualitativ hochwertige Auszeichnung entsprechender Produkte, wie die OK biobased Zertifizierung des TÜV AUSTRIA, erforderlich ist.

Im Vergleich zu einer Ökobilanz (Life Cycle Assessment) ist die Untersuchungsmethode der OK biobased-Zertifizierung sehr einfach und der exakte Wert kann mit der C14-Methode präzise und wissenschaftlich gemessen bzw. berechnet werden.  Diese Methodik garantiert höchste Transparenz und ermöglicht einen einfachen Vergleich von unterschiedlichen Produkten.

Basierend auf dem ermittelten Prozentsatz an nachwachsenden Rohstoffen (% biobasiert) kann Ihr Produkt mit 1-4 Sternen ausgezeichnet werden.

Zertifizierungsantrag

--- Unternehmensdaten ---
--- Produktdaten ---
Pro Bestandteil: Konzentration, Name und Lieferant/Produzent des Bestandteils
Höhe, Länge, etc. (ca.)
Anmerkung: diese Informationen brauchen nur näherungsweise zu sein.
Generelle Produktbeschreibung sowie Beschreibung des Produktionsprozesses (z.B. Schweißen von Nähten, Klebung des Etiketts, Anbringen von Verstärkungen, Farbe, etc.)

Your inquiry

Your inquiry